Über mich

blu%cc%88hende-magnolie

Mein Name ist Johanna Liebler, geb. Bruder und ehemals Reinhart, Spitzname Hanni. Also nicht wundern das auf einigen Bildern verschiedene Namen stehen – das ist Absicht bzw. bezeichnet einige Abschnitte meines Lebens.

Gemalt habe ich schon als Kind sehr gerne aber erst seit 2011 habe ich angefangen Aquarell zu malen und zu Experimentieren. Ausgebildet wurde ich von 2011 bis ca. 2015 von meiner Mentorin deren Garten mich immer wieder inspiriert und herausgefordert hat. 

Genauso Inspiration fand ich bei vielen andere Künstler. Einer meine Lieblingskünstler ist Claude Monet der mit seinem Impressionismus die Natur verzauberte. Er sagte einmal:

Die Aufgabe des Künstlers besteht darin, das darzustellen, was sich zwischen dem Objekt und dem Künstler befindet, nämlich die Schönheit der Atmosphäre. 

Aquarell, 40x40cm
Glyzinie, Aquarell, 40x40cm

Auch David Hockney ist ein Inspirierender Künstler mit vielen Ideen und manchmal auch Verrücktheiten – die ich besonders toll finde. Das ist das schönste an Kunst – sie ist grenzenlos und manchmal etwas Verrückt egal was man tut. Das ist gerade das Interessante den Horizont sprengen in viele kleine Einzelteile. 

Ebenso ist für mich die Musik ein wichtiger Bestandteil. Für jede Stimmung und für jedes Bild gibt es eine Song oder eine Musikrichtung die positiv beeinflusst. Für mich gibt es keine Kunst ohne Musik und keine Musik ohne Kunst.

Gerne probiere ich auch mal was neues aus, deshalb findet Ihr die verschiedensten Bilder in meiner Galerie mit verschiedenen Techniken und Farben. 

Und jetzt bleibt mir nur noch zu sagen viel Spass und bei Fragen schreibt mir einfach eine E-mail. 

Liebe Grüße eure Hanni Liebler